Tobias Schneiders berät im Gesellschaftsrecht, bei Umstrukturierungen und M&A-Transaktionen. Ferner berät er zu kapitalmarktrechtlichen Fragen, insbesondere im Zusammenhang mit Unternehmenskäufen und Übernahmen. 

Kurzbiografie

  • Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Veröffentlichungen

  • Die ausstehende Einlage in der Umwandlung, Baden-Baden 2018
  • "Gesellschaftsrechtlich zulässige" Regelungen im Insolvenzplan (§ 225a Abs. 3 InsO), DB 2016, 1619 (gemeinsam mit Ulrich Noack)