André Jahn berät im Gesellschaftsrecht, bei Umstrukturierungen und M&A-Transaktionen und vertritt dabei Unternehmen, Private Equity- und Venture Capital-Fonds und andere Finanzinvestoren in M&A-Transaktionen.

Im Bereich des Gesellschaftsrechts berät er insbesondere zu kapitalgesellschafts-, konzern- und umwandlungsrechtlichen Themen. Dabei bilden Umstrukturierungen, Corporate Governance, Fragen der Organhaftung und Gesellschafterangelegenheiten einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit.

Kurzbiografie

  • Rechtsanwalt seit 2021
  • Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • UCL Centre for Blockchain Technologies, London
  • Università degli Studi di Milano