Internationale Erfahrung

Der Alltag bei Hengeler Mueller ist international geprägt. Unsere Mandanten sind überwiegend international, die Mandate oft grenz­überschreitend, und wir arbeiten häufig mit Mandanten und Kollegen in zahlreichen Jurisdiktionen zusammen.

Auslandsaufenthalte schulen das Verständnis für andere (Rechts-)­Kulturen. Daher ermöglichen wir während des Referendariats und der wissenschaftlichen Mitarbeit Arbeitserfahrungen im Ausland.

  • Neben unseren deutschen Standorten stehen auch Plätze in unseren Büros in Brüssel, London und Shanghai zur Verfügung.
  • Zweimal im Jahr bieten wir einer Gruppe von Referendarinnen und Referendaren die Möglichkeit, im Rahmen ihrer Station bei Hengeler Mueller ein dreiwöchiges Short Term-Secondment bei Slaughter and May in London zu absolvieren und die englische Rechtskultur und Tätigkeit in einer englischen Großkanzlei kennen­zulernen.
  • Nach individueller Absprache vermitteln wir auch Referendar­stationen bei befreundeten Kanzleien im Ausland. Neben dem englischsprachigen Ausland können dies auch Stationen in anderen europäischen Ländern (z.B. Frankreich, Spanien) oder im außereuropäischen Ausland sein (z.B. Japan, Korea).