Matthias Marz berät Unternehmen und Investoren im Kapitalmarktrecht sowie zu gesellschaftsrechtlichen Fragen und vertritt ihre Interessen in streitigen Auseinander­setzun­gen. Er begleitet Unternehmen und Bankenkonsortien bei Kapitalmarkttransaktionen, insbesondere IPOs, prospekt­pflich­ti­gen Kapitalerhöhungen und Privatplatzierungen mit Börsenzulassung.

Kurzbiografie

  • Rechtsanwalt seit 2020
  • Universität Bayreuth (Dr. jur.)

Veröffentlichungen

Corporate Governance im Recht der Verwertungsgesellschaften, 2020