Daniel Engel vertritt Unternehmen in komplexen Rechtsstreitigkeiten vor staatlichen Gerichten, in Schiedsverfahren und bei der außergerichtlichen Streitbeilegung.

Der Schwerpunkt seiner Beratung liegt auf vertrags-, kapitalmarkt- und gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten, einschließlich Post-M&A-Angelegenheiten.

Zu seiner Tätigkeit gehört auch die Beratung im Gesellschaftsrecht, bei Umstrukturierungen und M&A-Transaktionen.

Kurzbiografie

  • Rechtsanwalt seit 2015
  • Lehrbeauftragter Universität Augsburg
  • Universität Augsburg (Dr. jur.)
  • George Washington University (LL.M.)

Veröffentlichungen

  • Investitionsschutzstreitigkeiten in der Europäischen Union, SchiedsVZ 2015, 218-225
  • Das Investor-Staat-Streitbeilegungssystem auf dem unionsrechtlichen Prüfstand, SchiedsVZ 2017, 291-299
  • Zwischenschritte als ad-hoc-veröffentlichungspflichtige Insiderinformation, AG 2019, 160-169 (mit Jochen Vetter, Theresa Lauterbach)