Tools, Auswirkungen im Rechtsmarkt und verbundene Rechtsfragen

Legal Tech: Was kann es wirklich und was bedeutet das für die Juristen der Zukunft? Diese Fragen beantwortet Pierre Zickert in einer der ersten universitären Legal Tech Vorlesungen vom Praktiker für die Praktiker von morgen.

Im Rahmen der digitalen Vorlesung wird Legal Tech live demonstriert, der moderne Rechtsmarkt erkundet und verbundene Rechtsfragen erläutert. Die Lehrveranstaltung ist dabei sehr praxisnah und interdisziplinär, da der erfolgreiche Einsatz von Legal Tech Kenntnisse der Informatik, der Betriebswirtschaft und der Rechtswissenschaften erfordert. Es werden Aspekte der Informatik (z.B. Formen der Künstlichen Intelligenz und ihre Anwendung), der Betriebswirtschaft (z.B. Branchenstrukturanalyse des Rechtsmarktes und die Rolle des Legal Techs als Konkurrent oder Zulieferer) und der Rechtswissenschaften (z.B. das Offenbaren von Geschäftsgeheimnissen im Wege des Cloud Computings) besprochen.

Termine

Online Vorlesung:
- 27. April 2022 von 14:00 bis 20:00 Uhr
- 28. April 2022 von 14:00 bis 18:00 Uhr
- 29. April 2022 von 14:00 bis 18:00 Uhr

Virtuelles Get-together:
- 4. Mai 2022 um 16:00 Uhr

Anmeldung zur Online-Vorlesung

Die Lehrveranstaltung findet vollständig online statt und richtet sich an Studierende der Universität Jena sowie deutschlandweit an alle Legal Tech Interessierte, die sich als Gasthörerinnen und Gasthörer anmelden können. Die Anmeldung erfolgt selbstständig über die Deutsche Gesellschaft zur Digitalisierung des Steuer- und Gesellschaftsrechts e.V..

Virtuelles Get-together und Kostenerstattung

Hengeler Mueller lädt im Anschluss interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem virtuellen Get-together mit Pierre Zickert ein. Dieses findet am 4. Mai 2022 um 16:00 Uhr statt und beinhaltet auch einen Legal Tech Wettbewerb. Außerdem erstatten wir bis zu 30 Gasthörerinnen und Gasthörern die Gebühr für die Online-Vorlesung.

Anmeldung: Senden Sie bei Interesse an einer Teilnahme am virtuellen Get-together und/oder einer Erstattung der Teilnahmegebühr der Vorlesung ein kurzes Motivationsschreiben mit Ihrem CV an Pauline Heese: pauline.heese@hengeler.com