Sophie Nordhues advises on a broad range of corporate matters, on corporate reorganisations and M&A transactions.

Her practice also includes capital markets work as well as financing structures in connection with M&A transactions and public takeovers.

Her practice also covers a broad spectrum of litigation in corporate law.

Career

  • Admitted to bar 2020
  • Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • Université Montesquieu Bordeaux IV
  • Humboldt-Universität zu Berlin (Dr. iur)

Publications

  • Die Haftung der Muttergesellschaft und ihres Vorstandes für Menschenrechtsverletzungen im Konzern, Baden-Baden (Nomos) 2018
  • Haftungsgrundlagen und Maßstäbe für Menschenrechtsverletzungen im Tochter-Mutter-Verhältnis, in: Die Durchsetzung menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten von Unternehmen, Baden-Baden (Nomos) 2018, S.125-163