Hengeler Mueller zählt zu den renommiertesten international ausgerichteten Anwaltssozietäten. Mit unseren Büros in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Brüssel und London beraten wir Unternehmen aus dem In- und Ausland auf allen wesentlichen Gebieten des Wirtschaftsrechts. Dabei betreuen wir Mandate weltweit in enger Zusammenarbeit mit führenden Anwaltskanzleien in allen wichtigen Wirtschaftszentren.

Für unser Büro in Frankfurt am Main suchen wir einen

Unsere Praxisgruppe

Wir begleiten unsere Mandanten in grenzüberschreitenden Compliance­ Fällen und koordinieren Untersuchungen weltweit. Wir verfügen dabei über eine eigene E‑Discovery-Infrastruktur sowie über eingespielte Verbindungen mit forensischen Dienstleistern in Europa, den USA und Asien. Die effiziente Auswertung großer Datenmengen und schnelle Ermittlung komplexer Sachverhalte sind zu einer wesentlichen Grundlage für erstklassige Rechtsberatung geworden. Wir arbeiten dabei in standortübergreifenden Teams zusammen, in denen Sie schnell Verantwortung übernehmen und in komplexen und langfristigen Projekten bei internen Untersuchungen und Ermittlungen durch deutsche und ausländische Behörden zu Compliance-Verstößen mitmirken.

Das erwartet Sie

  • Legal Projektmanagement für standortübergreifende E‑Discovery-Projekte z.B. für interne Untersuchungen, Fusionskontrollanmeldungen und Zivilgerichtsverfahren, insbesondere
    • Koordination lokaler und grenzüberschreitender Untersuchungen inkl. dem Aufsetzen der hierfür erforderlichen Workflows sowie projekt- und standortübergreifende Koordination von Reviewteams
    • Beratung bei der mandatsspezifischen Auswahl des optimalen E-Discovery-Tools und -Services sowie Entwicklung maßgeschneiderter Arbeitsabläufe zur Identifikation und Verfügbarmachung relevanter Informationen
    • IT‑gestützte Projekt-, Zeit- und Kostenplanung, außerdem Aufsetzen von Datenschutz- und arbeitsrechtskonformen Prozessen in Zusammenarbeit mit den einschlägigen Praxisgruppen dieser Rechtsbereiche in allen Phasen einer E‑Discovery
  • Revisionsfeste Dokumentation von Reviewprojekten in deutscher und englischer Sprache (einschl. E‑Discovery-Scoping-Dokumente, Terms of Reference, Tagging Panels, Search Terms, Hit Reports, Process Reports usw.)

Das bringen Sie mit

  • Erfolgreicher Abschluss eines Studiums der Rechtswissenschaften mit mindestens befriedigenden Ergebnissen sowohl im ersten, als auch im zweiten Staatsexamen oder eines Studiums (Bachelor/​Master oder Diplom) in Wirtschaftsrecht oder einem äquivalenten europäischen Studiengang mit überdurchschnittlichen Ergebnissen
  • Zwei bis drei Jahre relevante Berufserfahrung in den beschriebenen Aufgabengebieten, idealerweise in einer Wirtschaftskanzlei oder in einem Beratungsunternehmen
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sorgfältige, analytische und präzise Arbeitsweise sowie Führungsverantwortung und unternehmerisches Denken
  • Hohes Maß an Kommunikations- und Organisationstalent sowie Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und einen ausgeprägten Teamgeist
  • Idealerweise Erfahrung mit E‑Discovery-Plattformen (z.B. NUIX Discover, Relativity, Brainspace) mit entsprechender Zertifizierung

Das bieten wir Ihnen

Informieren Sie sich gern selbst über den Bereich Interne Untersuchungen, Krisenmanagement und Compliance bei Hengeler Mueller und lernen Sie unser Team kennen. Es erwarten Sie spannende Mandate in einem internationalen Umfeld und dynamisch wachsenden Sektor, eine kollegiale Arbeitsatmosphäre sowie eine erstklassige Aus- und Weiterbildung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen per E‑Mail an

Hengeler Mueller Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Nicole Blasch – Referentin HR Legal
Bockenheimer Landstraße 24, 60323 Frankfurt am Main
nicole.blasch@hengeler.com
T +49 69 17095 360

www.hengeler.com/karriere
www.linkedin.com/company/hengeler-mueller
www.instagram.com/hengelermueller