Ye Huo berät in- und ausländischen Mandaten in allen Bereichen des europäischen und deutschen Kartellrechts, insbesondere bei M&A-Projekten. Sie vertritt Unternehmen vor der Europäischen Kommission, dem Bundeskartellamt sowie den europäischen und deutschen Gerichten. Sie berät ferner zu Missbrauchs- und Kartellverfahren, Compliance/Internal Investigations, Kartellschadensersatz und zu Fragen des Tagesgeschäfts.

Ye Huo berät zudem im Gesellschafts­recht, bei Umstrukturierungen und M&A-Transaktionen. Sie vertritt Unter­nehmen und Finanz­investoren bei Unternehmens­käufen und Übernahmen. Als Mitglied unseres China-Desk berät Ye Huo sowohl chinesische Investoren bei deren M&A-Projekten in Deutschland und anderen europäischen Ländern als auch deutsche Unternehmen bei deren Investitions­vorhaben und Joint Venture-Projekten in China.