Martin Schild berät im Gesellschaftsrecht, bei Umstrukturierungen und M&A-Transaktionen.

Ferner berät er zu syndizierten und bilateralen Finanzierungen, insbesondere zu Finanzierungsfragen im Zusammenhang mit M&A-Transaktionen und Projektfinanzierungen.

Kurzbiografie

  •  Rechtsanwalt seit 2016
  • Universität Heidelberg
  • Université de Genève
  • University of Oxford (M.Sc.)