Marius Marx berät im Steuerrecht. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten gehören die transaktionsbegleitende Steuerberatung, die Beratung im Unternehmensteuerrecht sowie das Internationale Steuerrecht.

Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die steuerliche Begleitung von Unternehmenszusammenschlüssen und M&A-Transaktionen sowie die Beratung zu schwierigen Fragen der laufenden Besteuerung.

Kurzbiografie

  • Rechtsanwalt seit 2014
  • Steuerberater
  • Universität Trier

Veröffentlichungen

  • Co-Autor: Prinz/Witt, Steuerliche Organschaft, 2015
  • Die zeitlichen Anforderungen an den Gewinnabführungsvertrag und seine Durchführung, DStR 2014, 1793-1803 (zusammen mit Matthias Scheifele)
  • Prinz/Witt Handbuch Organschaft 2. Auflage 2018
  • FR 2018, 142-144 : Haftung der Organgesellschaft bei mehrstufiger Organschaft
  • ISR 2019, 48-51: Urteil mit Anmerkungen: Zinseinkünfte aus Wandelanleihen unterliegen der beschränkten Steuerpflicht
  • SAM 2017, 24: Neuigkeiten zur Gemeinsamen Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (GKB)

 

Themen