Jonas Hein berät und vertritt Unternehmen und die öffentliche Hand zu allen Fragen des Öffentlichen Wirtschaftsrechts. 

Er ist insbesondere im EU-, Verwaltungs- und Verfassungsrecht tätig. 

Er begleitet streitige Verfahren vor Behörden, Gerichten und Schiedsgerichten, insbesondere in der Verfassungs-, Verwaltungs- und Sozialgerichtsbarkeit, berät Unternehmen und Verbände zu rechtlichen Fragen der Gesetzgebung und verteidigt Unternehmen in behördlichen und staatsanwaltlichen Ermittlungen.

Kurzbiografie

  • Rechtsanwalt seit 2016
  • Albert-Ludwigs Universität Freiburg
  • Humboldt Universität zu Berlin
  • Universidad Austral de Buenos Aires
  • New York University School of Law (LL.M.)

Veröffentlichungen

  • Co-Autor: Fortgeschrittenen-Klausur – Öffentliches Recht: Europarecht, Juristische Schulung 2014, S. 529-535.
  • The Recent DoJ and FTC Policy Suggestions for Standard-Setting Organizations – The Way Out of Standard-Essential Patent Hold-Up?, New York University Journal of Intellectual Property and Entertainment Law, 2013, S. 339-368.