Hannah Ehlers berät in- und ausländische Mandanten in allen Bereichen des europäischen und deutschen Kartellrechts sowie im europäischen Beihilfenrecht.

Sie vertritt Unternehmen vor der Europäischen Kommission, dem Bundeskartellamt sowie den europäischen und deutschen Gerichten.

Sie berät zu Missbrauchs- und Kartellverfahren, Compliance/Internal Investigations, Kartellschadensersatz und zu Fragen des Tagesgeschäfts.

Kurzbiografie

  • Rechtsanwältin seit 2010
  • Universität Frankfurt am Main
  • Université de Lyon II Lumière, Lyon

Veröffentlichungen

  • Co-Autor: Cartel Regulation, Kapitel “European Union”, 2016 (zusammen mit Hans-Jörg Niemeyer, Anna Lyle-Smythe und Murray Reeve)
  • Co-Autor: Market Intelligence, Cartels, Kapitel „European Union“, 2016 (zusammen mit Hans-Jörg Niemeyer und Anna Lyle-Smythe)