Eleni Melliou ist überwiegend im Bank- und Kapitalmarktrecht tätig und berät zu kapitalmarktrechtlichen Themen sowie zum Bank- und Finanzaufsichtsrecht. 

Sie begleitet Unternehmen und Bankenkonsortien bei Kapitalmarkttransaktionen, insbesondere bei IPOs, prospektpflichtigen Kapitalerhöhungen und Privatplatzierungen mit Börsenzulassung aber auch bei der Begebung von High Yield-Bonds.

Ferner berät sie im Gesellschaftsrecht und bei M&A-Transaktionen.

Kurzbiografie

  • Rechtsanwältin seit 2018
  • Dikigóros (Griechenland) seit 2015
  • Ludwig-Maximilians Universität, München (LL.M.)
  • Université Libre de Bruxelles