Veronika Wimmer berät im Gesellschaftsrecht, bei Umstrukturierungen und M&A-Transaktionen. Ferner berät sie zu kapitalmarktrechtlichen Fragen und Finanzierungsstrukturen, insbesondere im Zusammenhang mit Unternehmenskäufen und Übernahmen.

Außerdem vertritt Veronika Wimmer Unternehmen in Rechtsstreitigkeiten vor staatlichen Gerichten, in Schiedsverfahren und bei der außergerichtlichen Streitbeilegung. Der Schwerpunkt ihrer Beratung dabei liegt auf vertrags- und gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten (einschließlich Post-M&A-Angelegenheiten).

Kurzbiografie

  • Rechtsanwältin seit 2018
  • Bucerius Law School, Hamburg (Dr. jur., LL.B.)
  • Georgetown University, Washington DC

Veröffentlichungen

  • Die Auswirkungen des Art. 35a der Verordnung (EU) Nr. 462/2013 auf die zivilrechtliche Haftung von Ratingagenturen, Baden-Baden 2017, zugl.: Hamburg, Bucerius Law School, Diss. 2016