Tobias Bieber berät in- und ausländische Mandanten in allen Bereichen des europäischen und deutschen Kartell­rechts. Er vertritt Unter­nehmen vor der Europäischen Kommission, dem Bundes­kartellamt sowie den europäischen und deutschen Gerichten.

Er berät ferner zu Missbrauchs- und Kartell­verfahren, Compliance/​Internal Investigations, Kartellschadens­ersatz und zu Fragen des Tages­geschäfts.

Kurzbiografie

  • Rechtsanwalt seit 2015
  • Universitäten Trier, Münster und Köln (Dr. jur.)
  • Université de Genève
  • University of California, Berkeley (LL.M.)