Norman Koschmieder berät zum Öffentlichen Wirtschaftsrecht und Regulierungsrecht, einschließlich des Verfassungs-, Verwaltungs- und Europarechts. Seine Mandanten begleitet er in behördlichen Verfahren, gerichtlichen Auseinandersetzungen und bei rechtspolitischen Positionierungen. Investoren, Unternehmen und Körperschaften berät er zu komplexen regulatorischen Fragen in Bezug auf ihre Produkte und Dienstleistungen und unterstützt sie bei Unternehmenstransaktionen (M&A), Compliance-Untersuchungen sowie bei gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen mit Bezügen zum Öffentlichen Recht.

Norman Koschmieder ist spezialisiert auf die regulatorische Beratung zu modernen Mobilitätskonzepten (u.a. von Lufttaxen und E-Scootern), zum Personenbeförderungsrecht und zum Luftverkehrsrecht. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Beratungstätigkeit liegt im Bereich der Digitalisierung und Vernetzung, insbesondere der Verarbeitung von (personenbezogenen) Daten, der Erprobung künstlicher Intelligenz und des Rollouts der 5G-Technologie. Hier berät er zum Datenschutz-, Medien- und Telekommunikationsrecht.

Im Rahmen der Covid-19-Krise berät Norman Koschmieder verstärkt zum Infektionsschutzrecht, zum staatlichen Beihilfenrecht und zu entschädigungsrechtlichen Fragestellungen im Bereich der Staatshaftung.

Norman Koschmieder ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen im Bereich des Öffentlichen Rechts und Lehrbeauftragter für Öffentliches Recht an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin.

Kurzbiografie

  • Rechtsanwalt seit 2018
  • Universitäten Köln und Trier (Rechtswissenschaft, Dr. jur.)
  • Universität Köln (Diplom-Medienwissenschaftler)
  • Lehrauftrag für Öffentliches Recht (Grund- und Menschenrechte) am Fachbereich Polizei und Sicherheitsmanagement der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin

Veröffentlichungen

Mehrere Veröffentlichungen zu Fragen des Regulierungsrechts (insbesondere der Regulierung moderner Mobilitätsformen), Verfassungsrechts, Datenschutzrechts und Medienrechts.

Eine ausführliche Liste mit Veröffentlichungen können Sie hier herunterladen.

Zuletzt (Auswahl):

  • E-Scooter – Regulatorische Herausforderung für die Kommunen?!, DÖV 2020, S. 81-91 (zusammen mit Fabian Huß)
  • Datenschutzrechtliche Vorgaben für die Verarbeitung von Aktionärsdaten, Der Betrieb 2019, S. 2113-2120
  • Zukunftsmusik oder bald schon Realität? - Das Regulierungsregime für den Betrieb von Lufttaxen unter der neuen EU-VO 2018/1139, EuZW 2019, 368-373 (zusammen mit Laura Gerdes)
  • Kommentierung von § 1 Nrn. 4, 6, 7; §§ 13, 14, 17, 18 BArchG, in: Partsch (Hrsg.), Bundesarchivgesetz, Handkommentar, Nomos Verlag, April 2019
  • Informationspflichten zur Verbraucherschlichtung bei digitalen Angeboten, MMR 2018, S. 282-287 (zusammen mit Katharina Ziegenhagen)
  • Der archivrechtliche Informationszugang nach der Novelle des BArchG, NJW 2017, S. 3416-3422 (zusammen mit Christoph Partsch)