Martin Tasma berät Unternehmen und Private Equity-Fonds sowie andere Finanzinvestoren bei Restrukturierungen, M&A-Transaktionen und Finanzierungen.

In Restrukturierungssituationen berät er Beteiligte auf allen Seiten: Gesellschafter, Kreditgeber, Schuldnerunternehmen sowie Investoren, einschließlich Käufer notleidender Kredite sowie Sanierungskreditgeber. Martin Tasma berät ferner im Zusammenhang mit Insolvenzverfahren.

Kurzbiografie

  • Rechtsanwalt seit 2012
  • Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • Bucerius Law School Hamburg (Dr. iur)
  • Universidad de Zaragoza
  • Rechtsanwaltskanzlei in London, 2015-2016

Veröffentlichungen

  • Leveraged Buy-Out und Gläubigerschutz, Mohr Siebeck, 2012
  • Unternehmensfinanzierung in der Insolvenz, in: Handbuch Unternehmensrestrukturierung, Springer, 2. Aufl. voraussichtlich 2016 (zusammen mit Dr. Daniel M. Weiß)
  • International Comparative Legal Guide to: Corporate Recovery & Insolvency 2016, Chapter Germany, 2016 (zusammen mit Dr. Ulrich Blech)