Martin Geiger berät Banken, Private Equity-Fonds und Unternehmen bei Immobilienfinanzierungen und deren Refinanzierung durch CMBS. Er ist bei strukturierten Finanzierungen tätig, insbesondere bei der Verbriefung von Leasing- und Darlehensportfolien.

Im Rahmen von Akquisitionen von Darlehensportfolien (performing und non-performing loans) betreut er Erwerber von Portfolien sowie deren Refinanziers.

2015 hat Martin Geiger die LBBW bei der Immobilienfinanzierung des Erwerbs der Galeria Kaufhof-Gruppe durch Hudson’s Bay Company begleitet. Er war für den Erwerber eines internationalen Mrd.-Portfolios von Immobiliendarlehen der Commerzbank AG tätig und beriet Bank of America Merrill Lynch bei der Verbriefung des durch den Frankfurter Squaire besicherten Darlehens an IVG. Ferner betreute er die Verbriefung von Autokrediten der BMW Bank im Rahmen der Bavarian Sky German Loans 3-Transaktion sowie die Verbriefung von Leasingforderungen der abc finance über abc SME Lease Germany Compartment 2.