Lukas Ritzenhoff berät und vertritt nationale und internationale Unternehmen sowie deren Organmitglieder in allen Bereichen des Wirtschaftsstrafrechts und des Ordnungswidrigkeitenrechts. Er begleitet Mandanten zudem bei der Durchführung von internen Untersuchungen und berät zu Compliance-Fragen.

Er berät in- und ausländischen Mandanten im europäischen und deutschen Kartellrecht. Er vertritt Unternehmen vor der Europäischen Kommission, dem Bundeskartellamt sowie den europäischen und deutschen Gerichten. Er berät ferner zu Missbrauchs- und Kartellverfahren, Kartellschadensersatz und zu Fragen des Tagesgeschäfts.

Er ist zudem im Vergabe- und Beihilferecht sowie zu Fragen des EU- und Verfassungsrechts tätig.

Kurzbiografie

  • Rechtsanwalt seit 2014
  • Foreign Associate bei einer Kanzlei in New York 2018-2019
  • Universitäten Passau und Münster
  • Bucerius Law School (Dr. iur.)

Veröffentlichungen

  • Kapitel „Interne Untersuchungen in der Krise“ in: Rübenstahl/Hahn/Voet van Vormizeele, Handbuch Kartell Compliance, im Erscheinen (2019/2020)
  • Neue DOJ-Leitlinie zur Beurteilung von Complianceprogrammen (gemeinsam mit Dr. Sven H. Schneider), Deutscher AnwaltSpiegel, Ausg. 15 (Juli 2019), S. 5 ff.
  • Kommentierung zu §§ 132, 133 GWB; § 38 SektVO; § 22 VOB/A, § 22 EU VOB/A, § 22 VS VOB/A; § 47 UVgO in: Pünder/Schellenberg, Vergaberecht, 3. Aufl. 2019
  • Rezension zu Knierim/Rübenstahl/Tsambikakis: Internal Investigations, Ermittlungen im Unternehmen, 2. Aufl. 2016, WiJ Journal der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e.V. 2/2018, S. 106
  • Investigations – Transparenz ist oberstes Gebot (gemeinsam mit Dr. Julia Schlösser-Rost), PLATOW Brief v. 12. Dez. 2017
  • Kapitel Antitrust law in China, in: Frankfurter Kommentar zum Kartellrecht, EL Apr. 2017 
  • Indirect Effect: Fine Calculation, Territorial Jurisdiction, and Double Jeopardy, Oxford Journals, Journal of European Competition Law & Practice (2015), Vol. 6, Issue 10, pp. 691 et seqq.
  • Kartellrecht: Berücksichtigung der Verkäufe an Muttergesellschaften bei Bemessung der Geldbuße, EuZW 2015, 473
  • Legitimate Expectations in Reasonable Delay – Regional aid to Hotels in Sardegna, EStAL 4/2014, pp. 729-734
  • Rezension zu Faure, Michael; Zhang, Xinzhu: The Chinese Anti-Monopoly Law, WuW 2014, 295
  • Aktuelles zur Durchsetzung des Kartellrechts in China: Rule of Law oder Rule by Law?, NZKart 2014, 53
  • Die Fusionskontrolle in China: zwischen Recht und Wirklichkeit?, GRUR Int. 2014, 33
  • Beihilferecht: Bankenbeihilfen in der Finanzmarktkrise – ING, EuZW 2014, 478
  • Beihilferecht: Selektivität einer Flughafenentgeltordnung – Nichtigkeitsklage gegen Eröffnungsbeschluss, EuZW 2014, 879
  • Kommentar: Ausländische Konzerne im Fokus des chinesischen Kartellrechts?, WuW 2013, 925
  • Mindestanforderungen an die finanzielle Leistungsfähigkeit in Vergabeverfahren, NZBau 2013, 151 (zusammen mit Jan D. Bonhage)
  • Das Beihilfe- und Vergaberecht in der Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise (Diss.), Nomos, 2012
  • Die kartellrechtliche Wasserpreiskontrolle nach "Wasserpreise Wetzlar", WRP 2010, 734