Lucina Berger berät im Gesellschaftsrecht, insbesondere zu Fragen der Corporate Governance, Compliance und Haftung, bei Umstrukturierungen und M&A-Transaktionen. Ferner berät sie zu kapitalmarktrechtlichen Fragen, insbesondere im Zusammenhang mit Unternehmenskäufen und Übernahmen.

Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit im Gesellschaftsrecht liegt in der Betreuung von Hauptversammlungen, Kapital-, Umwandlungs- und anderen Strukturmaßnahmen sowie von konzernrechtlichen Fragen.

Kurzbiografie

  • Rechtsanwältin seit 2009
  • Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Dr. iur.)
  • Universität Bristol
  • Yale Law School, New Haven (LL.M.)