Katrin Geiger berät zu kapital­markt­rechtlichen Themen. Insbesondere begleitet sie Unternehmen und Banken­konsortien bei Kapital­markt­trans­aktionen, insbesondere bei IPOs, prospekt­pflichtigen Kapital­erhöhungen und Privat­platzierungen mit Börsen­zulassung, aber auch bei der Begebung von High Yield-Bonds.

Katrin Geiger berät Unternehmen und Investoren darüber hinaus zu gesellschafts­rechtlichen Fragen, insbesondere zu Fragen der Corporate Governance, Compliance und Haftung. Zu ihrer Tätigkeit gehört auch die Vertretung in streitigen Auseinander­setzungen. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit im Gesellschafts­recht liegt in der Betreuung von Haupt­versammlungen, Kapital-, Umwandlungs- und anderen Struktur­maßnahmen sowie von konzern­rechtlichen Fragen.

Katrin Geiger vertritt Unternehmen in Rechts­streitigkeiten vor staatlichen Gerichten, in Schieds­verfahren und bei der außer­gerichtlichen Streit­beilegung.