Jakub Lorys vertritt Unternehmen, Private Equity-Fonds, Venture Capital-Fonds und andere Finanz­investoren in M&A-Transaktionen.

Ferner berät er Unternehmen und Investoren im Kapital­markt­recht und zu gesellschafts­rechtlichen Fragen und begleitet Unternehmen bei Kapitalmarkt­transaktionen, insbesondere bei IPOs, und prospekt­pflichtigen Kapitalerhöhungen.

Kurzbiografie

  • Rechtsanwalt seit 2013
  • Universität Bayreuth
  • Ludwig-Maximilians-Universität München

Veröffentlichungen

  • Die Insolvenzverursachungshaftung gemäß § 64, 3 GmbHG als Ausschüttungssperre nach dem Vorbild des Wrongful Trading: Zugleich ein Beitrag zur zukünftigen Bedeutung von § 30 Abs. 1 GmbHG, Dissertation, 2016