Florian von Schreitter berät in- und ausländische Mandanten in allen Bereichen des europäischen und deutschen Kartellrechts, insbesondere zu Fusionskontroll-, Kartell- und Missbrauchsverfahren, Compliance-Beratung und -Training, Internal Investigations sowie zu allen Fragen des Tagesgeschäfts.

Dabei vertritt er Unternehmen vor der Europäischen Kommission, dem Bundeskartellamt sowie den europäischen und deutschen Gerichten, mit besonderem Fokus auf Bußgeldverfahren und kartellrechtlich geprägten Zivilrechtsstreitigkeiten.

Kurzbiografie

  • Rechtsanwalt seit 2013
  • Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Dr. jur.)

Veröffentlichungen

  • Die Bank in Krise und Insolvenz, ZGR 2010, 597 (zusammen mit Prof. Daniel Zimmer)
  • Close-out Netting, Collateral und systemisches Risiko, 2013
  • Abschütteln von Kartellgeldbußen durch Umstrukturierung? – Eine Zwischenbilanz nach der 8. GWB-Novelle, Der Betrieb 2014, 643 (zusammen mit Thorsten Mäger)
  • Kartellgeldbuße und Gesamtrechtsnachfolge – Neues zur „wirtschaftlichen Identität“, Der Betrieb 2015, 53 (zusammen mit Thorsten Mäger)
  • Vertikale Wettbewerbsbeschränkungen und das Internet: Schutz des Verbrauchers oder Behinderung effizienter Vertriebsstrukturen?, NZKart 2015, 62 (zusammen mit Thorsten Mäger)
  • Kartellgeldbuße und Gesamtrechtsnachfolge – Das Neueste zur  „wirtschaftlichen Identität“, Der Betrieb 2015, 1581 (zusammen mit Thorsten Mäger)
  • Zusammenschlüsse „unter dem Radar“: Zur Verfolgungsverjährung bei Verstößen gegen das Vollzugsverbot der deutschen Fusionskontrolle, ZWeR. 2015, 118
  • Die Nachfolgehaftung für Kartellbußgelder nach deutschem Recht Eine Bestandsaufnahme zum Haftungsregime des § 30 OWiG, Kölner Schrift zum Wirtschaftsrecht 2015, 243 (zusammen mit Thorsten Mäger)
  • Die kartellordnungswidrigkeitenrechtliche Haftung nach § 130 OWiG – ein Risiko für Konzernobergesellschaften?, NZKart 2016, 253
  • Distribution Channel related Restrictions in E-commerce: The German Perspective, Competition Law & Policy Debate, Volume. 2, Issue. 2, June. 2016, 36 (zusammen mit Thorsten Mäger)
  • RefE zur 9. GWB-Novelle: Verfassungsrechtliche Bedenken gegen die Ausweitung einer bußgeldrechtlichen Konzernhaftung, Der Betrieb 2016, 2159 (zusammen mit Thorsten Mäger)
  • Die kartellrechtliche Bußgeldhaftung nach der 9. GWB Novelle – Überblick und Kritik, NZKart 2017, 264 (zusammen mit Thorsten Mäger)
  • Bearbeitung des Kapitels „Germany“ in: Getting the Deal Through – Cartel Regulation sowie „Cartels in Germany“ in Getting the Deal Through – Market Intelligence: Cartels (zusammen mit Thorsten Mäger)
  • RefE zur 9. GWB-Novelle: Verfassungsrechtliche Bedenken gegen die Ausweitung einer bußgeldrechtlichen Konzernhaftung, Der Betriebs 2016, 2159 (zusammen mit Thorsten Mäger);
  • Die kartellrechtliche Bußgeldhaftung nach der 9. GWB Novelle – Überblick und Kritik, NZKart 2017, 264 (zusammen mit Thorsten Mäger)
  • Bearbeitung des Kapitels “Germany” in: Getting the Deal Through – Cartel Regulation sowie „Cartels in Germany“ in Getting the Deal Through – Market Intelligence: Cartels (zusammen mit Thorsten Mäger)