Carsten Bormann berät und vertritt Unternehmen und die öffentliche Hand zu allen Fragen des Öffentlichen Wirtschaftsrechts.

Seine Beratungstätigkeit umfasst insbesondere das Außenwirtschaftsrecht sowie Fragen des EU- und Verfassungsrechts. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet neben der Beratung in sanktionsrechtlichen Fragestellungen die Beratung im Rahmen von Investitionskontrollverfahren.

Er berät ferner Unternehmen zu strafrechtlichen Risiken und begleitet in Verdachtsfällen interne Untersuchungen bzw. externe Straf- und Bußgeldverfahren.