Anna Gotting berät im Gesellschaftsrecht, bei Umstruk­turierungen und M&A-Transaktionen.

Zu ihrer Tätigkeit gehört auch die Vertretung in streitigen Auseinandersetzungen vor staatlichen Gerichten, in Schiedsverfahren und bei der außergerichtlichen Streit­beilegung. Der Schwerpunkt ihrer Beratung liegt auf vertrags- und gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten (einschließlich Post-M&A-Angelegenheiten).

Kurzbiografie

  • Rechtsanwältin seit 2016
  • Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • King's College London
  • Goethe-Universität Frankfurt am Main

Veröffentlichungen

  • Staatenimmunität bei Umschuldung griechischer Staatsanleihen, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 08.03.2016 – VI ZR 516/14, IWRZ 2016, 170 (zusammen mit Matthias Weller)