Dominik Stolz berät in den Bereichen Finanzierung, Bank- und Kapitalmarktrecht sowie im Bankaufsichtsrecht. Hierbei berät er in- und ausländische Unternehmen sowie Banken und Private Equity-Fonds zu syndizierten und bilateralen Finanzie­rungen, insbesondere zu Finanzierungsfragen im Zusammen­hang mit M&A Trans­­aktionen.

Ferner berät er zu kapitalmarktrechtlichen Themen sowie zum Bank- und Finanzaufsichtsrecht. Einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet hierbei die kapitalmarktbasierte Finanzierung über die Emission von Anleihen und strukturierten Anlage­produkten.