Bianca Vogt vertritt Unternehmen in Rechtsstreitigkeiten vor staatlichen Gerichten, in Schiedsverfahren und bei der außergerichtlichen Streitbeilegung. Der Schwerpunkt ihrer Beratung liegt auf Streitigkeiten in den Bereichen Bankenrecht, Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht (einschließlich Anlegerklagen und Post-M&A-Angelegenheiten) und Pharmarecht.

Sie berät Unternehmen und Investoren zu gesellschaftsrechtlichen Fragen, insbesondere zu Themen der Corporate Governance, Compliance und Haftung. Zu ihrer Tätigkeit gehört auch die Begleitung von Internal Investigations.

Außerdem berät sie Unternehmen in allen Fragen des Gewerblichen Rechtsschutzes.

Kurzbiografie

  • Rechtsanwältin seit 2011
  • Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • Université de Lausanne
  • Anwaltskanzlei in New York, 2015-2016