Antonia Wegener berät in- und ausländische Unternehmen aus der Kommunikations-, Technologie- und Medienbranche. Sie berät in allen Fragen des geistigen Eigentums, des Rechts der Informationstechnologie und des Medienrechts. Zudem berät sie branchenübergreifend Mandanten im allgemeinen Zivil-, Vertrags- und Kartellrecht.

Den Schwerpunkt ihrer Tätigkeit bildet die Führung komplexer zivilgerichtlicher Verfahren insbesondere zu Fragen der urheber- und medienrechtlichen Verantwortlichkeit von Diensteanbietern und Plattformen, sowie Kartellschadens­ersatz­verfahren.

Darüber hinaus berät Antonia Wegener Unternehmen in technologiebezogenen M&A-Transaktionen.