Marco advises domestic and foreign banks and financial services institutions, fund sponsors and investment companies as well as asset managers on matters relating to investment and banking regulatory law, payment services, securities regulation, as well as on corporate matters.

Kurzbiografie

  • Admitted to bar 2014
  • Eberhard-Karls-University of Tübingen (Dr. jur.)

Publications

  • Der Organbesitz, Dissertation Tübingen, 2015
  • Besitz an dauerglobalverbrieften Aktien - zugleich ein Beitrag zur Lehre vom Besitz, ZBB 2015, 40-48
  • Gesellschafterdarlehen und Insolvenzstrafrecht, GmbHR 2015, 1125-1132 (zusammen mit Christian Brand)
  • Einwendungs- und Rückforderungsdurchgriff beim Finanzierungsleasing, JZ 2013, 273-280 (zusammen mit Thomas Finkenauer)
  • Die verpfändete Forderung als Gegenstand der privativen Schuldübernahme, JR 2012, 319-325
  • § 64 Satz 3 GmbHG im Spannungsfeld von aufsteigenden Kreditsicherheiten, ZIP 2012, 1010-1014
  • Insolvenzverursachungshaftung bei aufsteigenden Kreditsicherheiten, NZG 2012, 1374-1376
  • Sanieren oder Ausscheiden“ in der Aktiengesellschaft, KTS 2011, 481-503
  • Die insolvenzrechtliche Führungslosigkeit und das Institut des faktischen Organs, NZI 2010, 712-717 (zusammen mit Christian Brand)
  • Kreditplattformen und Crowdfunding, in: Kunschke/Schaffelhuber (Hrsg.), FinTech, 2018, S. 53 – 68 (zusammen mit Edgar Wallach)
  • Folker Bittmann (Hrsg.): Praxishandbuch Insolvenzstrafrecht, 2. Aufl. 2017:
    • § 5 Die Auslandsgesellschaften, S. 253 - 261
    • § 6 Die Organe der GmbH, S. 295 - 333 und 367 - 370
    • § 7 Pflichten zur Vermeidung der Krise, S. 370 - 403
    • § 8 Pflichten in der Krise, S. 403 – 432